Rainer Busch Journalist
Rainer Busch Journalist

Rainer Busch

Geboren 1959 in Hamburg, verheiratet, zwei Kinder,  Emma (geb. 2002) und Louis (geb. 2004).

Studium der Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Geschichte an den Universitäten Hamburg und Surrey (England). Abschluss: Diplom-Politologe.

Einstieg: Schlussredakteur Redaktion Geo (1988).

Ausbildung: Axel Springer Journalistenschule, Stammredaktion: Bild-Sport (1988-1990).

Fest: Landespolitischer Redakteur (1990-1992) im Schweriner Büro der Mecklenburger Morgenpost, einer Tochter der Hamburger Morgenpost. Dort von 1993 -1999 Rathaus-Reporter und Politikredakteur. Während der Internet-Hausse: Entwicklung von Internet-Magazinen für Gruner + Jahr, Redaktionsleiter Sonderhefte Online Today (2000-2002). 

Frei: Mehr Zeit für Kinder! Seit der Geburt der Tochter (2002) freier Journalist. Redaktionelle Mitarbeit bei Gruner + Jahr Corporate Media (DB mobil, Volkswagen Magazin) und bei PRH Hamburg. Autor für verschiedene Kundenmagazine, Zeitschriften und Tageszeitungen. Entwicklungen von Sonderprojekten, Beteiligung an Pitches. Teilnahme an einer Journalistenreise des Evangelischen Entwicklungsdienstes nach Israel/Palästina zum Thema „Separationswall“.

Auszeichnung: Medienpreis des Deutschen Bundestages für Arbeiten zum Parlamentarismus 1993.

Bücher: Gemischte Gefühle. Einheitsalltag in Mecklenburg-Vorpommern (Herausgeber), J.H.W. Dietz-Verlag, Bonn 1993. Ken A. Gourlay. World of Waste (Übersetzer), J.H. Dietz-Verlag, Bonn 1993. Lass das mal Jüngere machen. Die Parteien und die Alten (Autor), in: Von wegen Stillstand! Alte in Deutschland. Hrsg. von Martina Sulner, J.H.W.-Verlag, Bonn 1994.

Und sonst? Yoga, Rennrad, Segeln, Golf, Lesen.

© 2011 Rainer Busch Journalist | Ilse-Fromm-Michaels-Weg 2 | 22763 Hamburg | Tel. +49-171-9327019 | rbbusch@aol.com web:nevico